Reiner Schmidt. Für den Gewinn des Gebens.

Bildung für alle. Damit die Entwicklung der gesamten Menschheit Wirklichkeit wird.

Die Wirtschaft der Werte ist da. Sinnökonomie ist die neue Realität. Handeln zählt. Doch wo können Unternehmen zuschauen, wie das eigene Sozialengagement mit Sicherheit wächst und gedeiht? Es gibt karitative Projekte, da ist die Verwaltung das Größte. Es gibt Spenden, die verschwinden im Nebel. Und es gibt einen Namen, da ist alles klar.

Reiner Schmidt legt höchsten Wert auf Transparenz. Wer mit eigenen Augen sieht, was sein Engagement bewirkt – alles sauber dokumentiert –, hat keine Fragen mehr.

Der Glaube an das Gute. Welches Geschäft profitiert nicht davon?

Die Wirtschaft von morgen glaubt auch an Sinn. Immer mehr Unternehmen erkennen das. Seit 2019 initiiert Reiner Schmidt Bildungsprojekte mit Schwerpunkt Ost-Afrika – denn keine Spende wirkt so effizient wie die direkte Hilfe zur Selbsthilfe. Dabei hat er gelernt, was funktioniert und was nicht.

Fundamentales Wissen über erfolgreiche CSR-Projekte mit dem Fokus Bildung finden Sie in dieser Form nur selten. Reiner Schmidt gibt seine Erfahrungen jetzt an die Wirtschaft weiter. Als Vortragsredner, Autor und Berater.

Reiner Schmidt: Eine bessere Welt denken. Eine sinnvollere Ökonomie erschaffen.

Eine bessere Welt entsteht nicht durch den Glauben an Geld. Sondern den Glauben, dass Wirtschaft auch Sinn stiften kann. Reiner Schmidt ist Unternehmer, Philanthrop und Initiator von Hilfsprojekten.

2012, während einer ersten Reise nach Ruanda, entdeckte er Bildung als den Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben. Seine Vision: Schulen zu gründen. Dort, wo Lernen keine Selbstverständlichkeit ist. Eines seiner Erfolgsprojekte ist „Schulen für Ruanda“, das er 2019 mit den Wirtschaftsjunioren Hessen initiierte.

Nach rund 20 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter eines weltweit führenden Spezialton-Unternehmens verkaufte Reiner Schmidt seine Anteile. Der Diplom-Ingenieur für Rohstoffe und Geotechnik widmet sich inzwischen ganz der Entwicklung von Menschen durch Bildung.

Konjunkturprogramme leben vom Geben. Bereit für einen kleinen Aufschwung?

Dann starten Sie jetzt den Dialog. Reiner Schmidt nimmt sich gerne Zeit, um sein Wissen mit Ihnen zu teilen.

Reiner Schmidt
Bahnhofstr. 118
65599 Dornburg

Telefon: ‭+49 171 3315882‬‬‬‬‬‬
E-Mail: mail@reinerschmidt.de

Mitgliedschaften:

  • Rotary Club Limburg
  • Tabitha Global Care e. V.
  • Wirtschaftsjunioren
    Limburg-Weilburg-Diez
  • Junior Chamber International (JCI)
  • Ingenieure ohne Grenzen

Kooperationspartner:

  • Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP
  • Bürgerfonds Dornburg e. V.